• Gutshof Brennerei Andres

    In eigener Herstellung

Kulinarische Spezialitäten aus der Region. Wie es früher auf dem autarken Gutshof üblich war, seine Lebensmittel selbst anzubauen und zu erzeugen, so ist man dieser Philosophie aus tiefer persönlicher Überzeugung treu geblieben: Aus frischen, qualitativ hochwertigen Produkten Kulinarisches zaubern!
Was wir nicht selbst herstellen beziehen wir von regionalen Erzeugern, die wir gut kennen und die unsere Philosophie mittragen.

Brot und Kuchen:

Backen wir in unserem Holzbackofen

Deftiges:

Roher Schinken, Zwetschgenbaames, geräucherter Speck, roter und weißer Pressack, gerollter Schweinebauch, diverse Rilette, grobe Bratwürste, Lammbratwürste, Wildschweinbratwürste, geräucherte Rehkeule/Wildschweinkeule…

Eigene Fischzucht, Hälterung und Räucherei vorhanden für Karpfen, Hecht, Waller und Schleien

Feinkost:

Fruchtaufstriche, Gewürze, Apfelsenfsoße sowie Preiselbeeren

Obst und Gemüse:

Da wir selbst Landwirtschaft betreiben ernten wir vieles an Obst/Früchte und Nüssen von eigenen Streuobstwiesen.

Getränke:

Apfelsaft, Quittensaft, Apfel-Quittensecco (Aqui und Aquirosa), Apfelmost, Edelbrände, Liköre

Wir werden nicht müde unseren Gästen unsere Philosophie über die Gerichte und Getränke, die wir auf den Tisch bringen, zu vermitteln. Im Idealfall berichten aber auch externe Genießer und Experten über uns. Deswegen freuen wir uns, wenn wir den Gutshof in der Presse finden, und trinken auf deren Wohl.

Gutshof Andres

Öffnungszeiten

  • Mi, Do, Fr: 17.00 - 22.30

  • Sa, So, Feiertage: 11.30 - 22.30

Warme Küche: 11.30 bis 14.00 (nur Sa+So) // 17.30 bis 21.00
Dazwischen gibt's natürlich Kaffee, unseren Blechkuchen oder ein Paar hausgemachte Bratwürste!